Samstag, 17. November 2012

Es geht auch ohne Antibiotika - Neuer Erfolg



Mit diesem Post möchte ich auf einen großen Erfolg einer THP-Kollegin hinweisen, die eine gute Freundin von einer Bekannten meinerseits ist.

Ich zitiere hier aus einer Email dieser Kollegin, welche sie meiner Bekannten zusandte. Die Urheberin ist ausdrücklich mit der Verbreitung ihres Erfolgs einverstanden.

Zitat:

"Da es ja jetzt wieder ganz aktuell ist, habe ich ein schönes Thema für deinen Blog. Ich habe ja jetzt seit einem Jahr ein Projekt in der Schweinezucht laufen. Ein Grundschulfreund von mir hat eine Ökoschweinezucht in Mecklenburg. Immer wenn die Ferkel nach ein paar Wochen von den Muttersauen wegkommen, dann bekommen die kleinen durch das Futter Durchfall. Dieser wurde bisher immer mit Antibiotika behandelt. Ich habe jetzt aber ein Konzept erstellt, wo auf den Einsatz von Antibiotika verzichtet werden kann. Es ist jetzt seit einem Jahr in der Testung! Ich behandel hier mit Globulis, weil es alle paar Wochen ca. 300 Tiere sind. Diese werden den Tieren übers Trinkwasser zugeführt.

http://www.homoeopathie.de/herstellung.html

Der Link beschreibt Homöopathie ganz gut.
Ich behandel den Ferkeldurchfall jetzt seit einem Jahr. Die Ferkel bekommen, wenn sie von der Muttersau wegkommen durch das stärkehaltige Futter generell Durchfall. Dieser wird dann mit Antibiotika behandelt. Wohl gemerkt der ganze Bestand, weil eine Einzeltierbehandlung bei 400 Ferkeln einfach nicht umsetzbar ist. Diese Tiere bekommen immer wieder Durchfall und müssen Antibiotika bekommen. Kein Wunder. AB macht die Darmschleimhaut eben kaputt. Die Nährstoffe funktioniert nicht mehr und die richtigen Baktieren im Darm werden zerstört.
Das Ganze ist jetzt seit einem jahr in der Testung bei einem Ökobauern in Meckenburg-Vorpommern. Die Schweine werden draußen geboren und wachsen dann dort auf. Die letzten Wochen gehts dann in den Maststall.
Ich habe ein Konzept aus akuten Durchfallmitteln und Nosoden entwickelt, dass über das Trinkwasser zugeführt wird."


Ich denke dieser weitere Erfolg der Homöopathie spricht für sich und bedarf keiner großen Worte mehr.

Hier noch der Link zum Originalblog meiner Bekannten:

http://pferde-tiere-gesundheit-soziales-zeit.blogspot.de/2012/11/schweinezucht-ohne-einsatz-von.html


**********************************************************************************

Kommentare:

  1. Hei Annette .. es ist ja schon online und noch so viel mehr an Neuigkeiten bei Dir .. ich war länger nicht hier. Die Seite ist ja toll geworden.

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hei Renate...

    Klar hab ich es gleich eingestellt, deshalb hab ich Dich ja gefragt.
    Ich dachte schon Du magst mich nicht mehr, weil ich nichts von Dir gehört habe :-)
    Da ich aber auch auf Deinem Blog lese weiß ich, dass Du viel zu tun hast.

    Es freut mich, dass Dir die Seite so gefällt, war mir vorher zu langweilig. Da musste ein bisschen frischer Wind rein.
    Meinst Du es ist zu bunt und grell oder passt es so?
    Aber ehrlich!

    Liebe Grüße
    Annette

    PS: Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Mitglied meines Blogs werden würdest. Bau Dir doch auch dieses Gadget ein, dann werde ich auch Mitglied auf Deinem Blog. Man wird so auch besser gefunden. Danke

    AntwortenLöschen